Jetzt live – Der HSV tut sich schwer gegen Osnabrück

  • ElversbergSV 07 Elversberg : SV Wehen WiesbadenWiesbaden

    39.

    14:10

    Wanner versucht es mit aller Gewalt mit einem Schuss aus 20 Metern. Doch sein Linksschuss ist viel zu lasch und deutlich am Tor vorbei.

  • PaderbornSC Paderborn 07 : 1. FC MagdeburgMagdeburg

    38.

    14:08

    Links wird Filip Bilbija auf die Reise geschickt. Sein Rückpass auf Leipertz ist etwas zu weit, weshalb der nur in die Kugel grätschen kann. Dadurch legt er aber perfekt quer für Kinsombi. Der nimmt den Ball kurz an, zieht ab, doch legt den Ball mittig in die Hände von Reimann.

  • HamburgHamburger SV : VfL OsnabrückOsnabrück

    39.

    14:08

    Osnabrücks aktive Momente haben deutlich angenommen. Der VfL entlastet seine Verteidiger nur noch selten und kämpft erst einmal nur darum, den knappen Vorsprung in die Kabine zu retten. Derweil muss Abwehrspieler Diakhité auf dem Rasen behandelt werden.

  • ElversbergSV 07 Elversberg : SV Wehen WiesbadenWiesbaden

    37.

    14:07

    Die Hausherren schieben wieder über links an. Rochelts Hereingabe kann Vukotić aber zur Ecke klären. Aus diesem Eckstoß resultiert ein Konter der Gäste, welchen Boyamba jedoch stoppt.

  • ElversbergSV 07 Elversberg : SV Wehen WiesbadenWiesbaden

    35.

    14:06

    Nach vorne geht für Boyamba zwar noch nichts, doch einige Defensivaktionen konnte der Flügelflitzer bereits für sich entscheiden.

  • PaderbornSC Paderborn 07 : 1. FC MagdeburgMagdeburg

    34.

    14:05

    Ein Vorstoß der Ostwestfalen endet mit einer Flanke, die direkt in die Arme von Dominik Reimann fliegt.

  • HamburgHamburger SV : VfL OsnabrückOsnabrück

    36.

    14:04

    Schonlau mit der besten Hamburger Chance! Pherais Eckstoßflanke von der rechten Fahne senkt sich an der halbrechten Fünferkante. Schonlau hat seinen Bewacher abgeschüttelt und will aus vollem Lauf mit der Stirn in die lange Ecke vollenden. Er nickt gut einen Meter am Gästekasten vorbei.

  • ElversbergSV 07 Elversberg : SV Wehen WiesbadenWiesbaden

    33.

    14:04

    Die erste Aktion vom eingewechselten Boyamba ist eine Flanke aus dem linken Halbfeld. Diese landet jedoch in den Armen von Keeper Florian Stritzel. Der Schlussmann der Hessen verlängerte übrigens unter der Woche seinen Vertrag beim SVWW.

  • HamburgHamburger SV : VfL OsnabrückOsnabrück

    34.

    14:02

    Pherai taucht in der halbrechten Offensivspur direkt vor der gegnerischen Abwehrkette auf und flankt aus dem Stand scharf an die Fünferkante. Königsdörffer ist zwar einen Schritt schneller als Gyamfi, verpasst aber den Kopfball aus bester Lage.

  • ElversbergSV 07 Elversberg : SV Wehen WiesbadenWiesbaden

    31.

    14:02

    Der nächste Spieler sitzt am Boden: Aleksandar Vukotić hat von Paul Stock wohl einen draufbekommen. Für den Serben geht es allerdings nach einer kurzen Pause weiter.

  • PaderbornSC Paderborn 07 : 1. FC MagdeburgMagdeburg

    31.

    14:02

    Jetzt stößt Hoffmeier den vor ihm abschirmenden Atik einfach in Leipertz rein. Beide schreien auf. Es gibt Freistoß für Magdeburg. Hier ist Härte im Spiel!

  • ElversbergSV 07 Elversberg : SV Wehen WiesbadenWiesbaden

    30.

    14:01

    Die Gäste versuchen es nach einiger Zeit wieder über rechts, doch eine weitere Goppel-Flanke ist zu unpräzise.

  • PaderbornSC Paderborn 07 : 1. FC MagdeburgMagdeburg

    30.

    14:01

    Schon wieder liegt Bell Bell am Boden und beschwert sich. Erneut zeigt Nicolas Winter an, dass der Ball gespielt wurde. Damit hat er zwar recht, doch das Einsteigen von Hoffmeier war trotzdem ziemlich hart.

  • PaderbornSC Paderborn 07 : 1. FC MagdeburgMagdeburg

    28.

    14:00

    Nach Zusammenprall zwischen Bell Bell und Leipertz spielen die Hausherren weiter und legen quer für Obermair ab. Dessen Schuss aus 18 Metern segelt hoch auf die Tribüne. Den hat er komplett falsch getroffen.

  • HamburgHamburger SV : VfL OsnabrückOsnabrück

    31.

    14:00

    Katterbach kann über seine linke Seite noch keine nennenswerten Akzente im Vorwärtsgang setzen, läuft immer wieder in den clever positionierten Conteh hinein. Osnabrück gewinnt in der ersten halben Stunde 55 % der Zweikämpfe.

  • ElversbergSV 07 Elversberg : SV Wehen WiesbadenWiesbaden

    29.

    14:00

    Auf dem Platz ist derweil etwas die Luft heraus. In den gefährlichen Zonen passiert kaum etwas und so plätschert das Geschehen vor sich hin.

  • PaderbornSC Paderborn 07 : 1. FC MagdeburgMagdeburg

    28.

    13:58

    Der fällige Freistoß fliegt einmal mehr in die Richtung von Bilbija. Auch in diesem Fall erreicht er das zu weite Zuspiel nicht. Es geht mit einem Abstoß weiter.

  • HamburgHamburger SV : VfL OsnabrückOsnabrück

    28.

    13:58

    Den fälligen Freistoß schnibbelt Cuisance vom rechten Flügel mit dem linken Innenrist an das nahe Fünfereck. Jatta klärt dort per Kopf auf Kosten einer Ecke. Die bringt dem Tabellenletzten unmittelbar nichts ein, doch kann er sich vorne festsetzen.

  • ElversbergSV 07 Elversberg : SV Wehen WiesbadenWiesbaden

    26.

    13:57

    Es sieht so aus, als würde Horst Steffen seine Mannschaft durch den Wechsel auch umstellen. Aus der Viererkette hinten wird wohl eine Dreier- bzw. Fünferkette.

  • PaderbornSC Paderborn 07 : 1. FC MagdeburgMagdeburg

    27.

    13:56

    Gelbe Karte für Léon Bell Bell (1. FC Magdeburg)

    Bell Bell tritt Bilija schmerzhaft in die Hacke. Die Karte gibt es vollkommen zurecht.

  • HamburgHamburger SV : VfL OsnabrückOsnabrück

    26.

    13:55

    Gelbe Karte für Ludovit Reis (Hamburger SV)

    Mehrmals haben sich die Hausherren in den letzten Minuten über vertretbare Entscheidungen des Schiedsrichters Richard Hempel aufgeregt. Nach einem Foul Katterbachs meckert Reis erneut lautstark. Dies zieht die erste Gelbe Karte der Partie nach sich.

  • PaderbornSC Paderborn 07 : 1. FC MagdeburgMagdeburg

    25.

    13:55

    Beim Ballbesitz der Magdeburger muss Paderborn aufpassen. So konnte der 1. FCM in der vergangenen Woche schon Schalke 04 zerlegen.

  • ElversbergSV 07 Elversberg : SV Wehen WiesbadenWiesbaden

    25.

    13:55

    Einwechslung bei SV 07 Elversberg: Joseph Boyamba

  • ElversbergSV 07 Elversberg : SV Wehen WiesbadenWiesbaden

    25.

    13:55

    Auswechslung bei SV 07 Elversberg: Arne Sicker

  • ElversbergSV 07 Elversberg : SV Wehen WiesbadenWiesbaden

    24.

    13:55

    Bei Sicker wird es nicht weitergehen und er wird gleich ausgewechselt werden. Das linke Sprunggelenk ist bereits dick einbandagiert. Joseph Boyamba wird ins Spiel kommen. Bitter für Elversberg, dass nun vorerst der nächste Spieler ausfällt.

  • HamburgHamburger SV : VfL OsnabrückOsnabrück

    24.

    13:53

    Die Baumgart-Auswahl baut ihre Ballbesitzanteile aus und schiebt den Schwerpunkt des Geschehens weiter in die Hälfte der Niedersachsen. Den ganz großen Druck auf die gegnerische Defensivabteilung kann sich aber noch nicht ausüben.

  • PaderbornSC Paderborn 07 : 1. FC MagdeburgMagdeburg

    23.

    13:53

    Links am Strafraum ist wieder Ito am Ball, dribbelt stark an seinem Gegenspieler vorbei, doch flankt dann zu hoch in die Mitte.

  • PaderbornSC Paderborn 07 : 1. FC MagdeburgMagdeburg

    21.

    13:52

    Auf einmal die Chance für die Sachsen-Anhalter! Ito wird tief ins direkte Duell mit Boevink geschickt, strauchelt aber, bevor er den Ball erreicht. Dadurch muss er weit links hinaus, zieht den Keeper mit und legt dann für El Hankouri ab. Dessen Direktschuss bleibt am Kopf von Klefisch hängen, der sich in die Flugbahn wirft!

  • ElversbergSV 07 Elversberg : SV Wehen WiesbadenWiesbaden

    21.

    13:51

    Schrecksekunde für die Hausherren! Arne Sicker knickt an der Seitenauslinie im Zweikampf mit dem linken Sprunggelenk um und bleibt mit Schmerzen am Boden liegen. Er wird zunächst behandelt.

  • ElversbergSV 07 Elversberg : SV Wehen WiesbadenWiesbaden

    20.

    13:51

    Das Momentum, wenn man es so nennen kann, hat wieder in Richtung Elversberg gewechselt. Die Saarländer sind nun griffiger in den Aktionen und lassen nicht mehr viel zu. Nach vorne sind die Aktionen allerdings noch ausbaufähig.

  • PaderbornSC Paderborn 07 : 1. FC MagdeburgMagdeburg

    20.

    13:50

    Im Moment können die Gäste etwas mehr Ruhe ins Spiel bringen. Die Eckenflut ist erstmal beendet. Dafür sammelt Magdeburg ein bisschen Ballbesitz.

  • HamburgHamburger SV : VfL OsnabrückOsnabrück

    21.

    13:50

    Der aufgerückte Gyamfi kommt an Gnaases Eckstoßausführung von der linken Fahne zwischen Fünferkante und Elfmeterpunkt heran, bringt bei enger Bewachung aber keinen kontrollieren Kopfstoß zustande. Der Ball fliegt weit links am Ziel vorbei.

  • ElversbergSV 07 Elversberg : SV Wehen WiesbadenWiesbaden

    19.

    13:49

    Gelbe Karte für Sascha Mockenhaupt (SV Wehen Wiesbaden)

    Der SVWW-Verteidiger hält gegen Paul Stock voll drüber und trifft diesen am Schienbein. Das muss Gelb geben. Es ist die dritte Verwarnung in dieser Saison für den 32-jährigen.

  • ElversbergSV 07 Elversberg : SV Wehen WiesbadenWiesbaden

    17.

    13:48

    Schnellbacher holt im Mittelfeld einen Freistoß nach dem Foul von Martin Angha heraus. Den fälligen Freistoß aus dem Zentrum bringt Rochelt in den Strafraum. Die Kugel rutscht durch zu Schnellbacher, welcher jedoch zurückgepfiffen wird. Abseits.

  • PaderbornSC Paderborn 07 : 1. FC MagdeburgMagdeburg

    18.

    13:48

    Bei den xGoals steht Paderborn schon bei 1,13. Demgegenüber hat Magdeburg noch keinen einzigen Schuss abgegeben.

  • HamburgHamburger SV : VfL OsnabrückOsnabrück

    18.

    13:48

    Jatta zögert zu lange! Nach Reis’ flacher Rückgabe von der tiefen rechten Strafraumseite hat der Gambier viel freien Rasen vor sich, zieht aus zentralen 14 Metern aber zu spät mit links ab. Diakhité steht im Weg und blockt.

  • PaderbornSC Paderborn 07 : 1. FC MagdeburgMagdeburg

    14.

    13:45

    Da fehlt nicht viel! Auch diese Ecke ist gefährlich, denn Musliu erreicht den Ball vorne mit der Schulter und verlängert den Ball aufs lange rechte Eck. Erneut möchte Bilbija die Kugel aus kurzer Distanz über die Linie drücken, doch diesmal kommt das Zuspiel zu hoch und der Ball trudelt ins Aus!

  • ElversbergSV 07 Elversberg : SV Wehen WiesbadenWiesbaden

    13.

    13:44

    Le Joncour muss die nächste Flanke von Linksaußen von Kovačević per Kopf zur Ecke klären. Das geht teilweise zu einfach, wie der SVWW die Bälle bislang ins Zentrum bringen kann.

  • PaderbornSC Paderborn 07 : 1. FC MagdeburgMagdeburg

    13.

    13:44

    Erneut hat Reimann Probleme. Diesmal sorgt ein Platzfehler dafür, dass der Ball kurz vor seinem Abschlag nochmal abspringt und die Kugel über seinen Spann zur Ecke hinausspringt.

  • HamburgHamburger SV : VfL OsnabrückOsnabrück

    15.

    13:43

    Nach eigener Eroberung in der gegnerischen Hälfte gegen Makridis treibt Pherai den Ball im Rahmen eines Konters über halbrechts nach vorne und steckt steil in den Sechzehner zu Glatzel durch. Der wird auf Kosten einer Ecke durch Gyamfi gestoppt; die ist dann harmlos.

  • PaderbornSC Paderborn 07 : 1. FC MagdeburgMagdeburg

    12.

    13:43

    Der SCP bleibt dran! Die nächste Ecke fliegt in den Sechzehner, kann nicht richtig geklärt werden und muss am Fünfer hoch in die Luft geschlagen werden. So kommt Paderborn erneut an den Ball, flankt auf Ansah, der links an Reimann scheitert!

  • ElversbergSV 07 Elversberg : SV Wehen WiesbadenWiesbaden

    11.

    13:42

    Während die Hausherren zwar mehr vom Ballbesitz haben, kommen die Gäste nach und nach besser in die Partie und arbeiten sich zielstrebiger nach vorne. Das fehlt bei der Elf von Horst Steffen noch gänzlich.

  • PaderbornSC Paderborn 07 : 1. FC MagdeburgMagdeburg

    11.

    13:41

    Die fällige Ecke saust gefährlich durch den Fünfer. Am zweiten Pfosten ist Bilija aber schon einen Tick zu weit vorne, weshalb der Ball in seinem Rücken vorbeispringt.

  • HamburgHamburger SV : VfL OsnabrückOsnabrück

    12.

    13:41

    Die Osnabrücker Spielanteile sind in dieser Anfangsphase beachtlich hoch; Hamburg muss sich nach dem frühen Rückstand weiterhin sammeln und wartet noch auf den ersten echten Abschluss auf den Gästekasten. Glatzel kommt wieder an eine Ecke Pherais heran, nickt in Bedrängnis aus acht Metern aber klar drüber.

  • PaderbornSC Paderborn 07 : 1. FC MagdeburgMagdeburg

    10.

    13:41

    Reimann kann einen springenden Einwurf nicht kontrollieren. Zu seinem Glück hoppelt das Leder nur ins Außennetz.

  • PaderbornSC Paderborn 07 : 1. FC MagdeburgMagdeburg

    9.

    13:39

    Nach einer Ecke wird es zumindest ein bisschen gefährlich. Schuler köpft den Ball vor den Strafraum, sodass Curda aus zweiter Reihe abziehen kann. Die Kugel rauscht rechts vorbei.

  • ElversbergSV 07 Elversberg : SV Wehen WiesbadenWiesbaden

    8.

    13:39

    Es gibt Freistoß von Linksaußen für die Gäste. Die Hereingabe von Heußer soll zum groß gewachsenen Prtajin kommen. Doch der fliegt haarscharf am Ball vorbei.

  • HamburgHamburger SV : VfL OsnabrückOsnabrück

    9.

    13:39

    Beim Blick auf die Live-Tabelle werden die Hoffnungen der VfL-Anhänger größer, dass in Sachen Klassenerhalt doch noch etwas gehen könnte. Der Rückstand auf den Relegationsplatz betrüge im Falle eines Sieges nämlich nur noch sechs Punkte.

  • ElversbergSV 07 Elversberg : SV Wehen WiesbadenWiesbaden

    7.

    13:38

    Und der SVWW bleibt dran! Prtajin versucht es aus der Distanz, aber auch er muss noch das Visier einstellen – Abstoß.

  • ElversbergSV 07 Elversberg : SV Wehen WiesbadenWiesbaden

    6.

    13:37

    Die erste gute Gelegenheit geht jedoch an die Gäste. Wieder ist es Goppel, der von rechts ins Zentrum flanken kann. Diesmal kommt der Ball auch an. Prtajin kann zu Kovačević legen, welcher von der Strafraumkante knapp verzieht.

  • PaderbornSC Paderborn 07 : 1. FC MagdeburgMagdeburg

    5.

    13:36

    Erneut ist Paderborn in der Offensive, aber der letzte Pass auf Bilbija landet bei Keeper Reimann.

  • HamburgHamburger SV : VfL OsnabrückOsnabrück

    6.

    13:36

    Tooor für VfL Osnabrück, 0:1 durch Lukas Kunze

    Der Tabellenletzte führt beim HSV! Cuisance zirkelt den fälligen Freistoß aus halblinken 22 Metern mit viel Effet vor den langen Pfosten. Der unbewachte Kunze nimmt mit dem rechten Fuß direkt ab und setzt den Ball aus vier Metern wuchtig unter die Latte.

  • ElversbergSV 07 Elversberg : SV Wehen WiesbadenWiesbaden

    5.

    13:35

    Die Anfangsphase geht an die Gastgeber. Diese spielen aktiver nach vorne, während die Wiesbadener erstmal abwarten.

  • HamburgHamburger SV : VfL OsnabrückOsnabrück

    5.

    13:35

    Am Ende des ersten Vorstoßes der Niedersachsen steht ein Flugball Contehs von der rechten Außenbahn. Nachdem die Hausherren vorerst geklärt haben, wird Kunze in halblinker Position zu Fall gebracht.

  • ElversbergSV 07 Elversberg : SV Wehen WiesbadenWiesbaden

    3.

    13:34

    Auf der Gegenseite wird es schon etwas gefährlicher. Nach einer Ablage von Schnellbacher kann Wanner aus 17 Metern aus dem Zentrum abschließen. Sein Schuss geht jedoch deutlich drüber.

  • ElversbergSV 07 Elversberg : SV Wehen WiesbadenWiesbaden

    2.

    13:33

    Der erste zaghafte Versuch über eine Flanke von rechts vor das Tor zu kommen kommt von den Gästen. Doch die Hereingabe von Thijmen Goppel findet keinen Mitspieler.

  • HamburgHamburger SV : VfL OsnabrückOsnabrück

    4.

    13:33

    Pherai erzwingt über links die Premierenecke. Der Ex-Braunschweiger zirkelt den Ball von der linken Fahne vor den kurzen Pfosten. An der Fünferkante wird Glatzel durch Gyamfi von einem Kopfball abgehalten.

  • PaderbornSC Paderborn 07 : 1. FC MagdeburgMagdeburg

    2.

    13:32

    Den ersten Schuss gibt David Kinsombi ab. Aus über 20 Metern legt er den Ball weit links vorbei.

  • ElversbergSV 07 Elversberg : SV Wehen WiesbadenWiesbaden

    1.

    13:31

    Der Ball rollt in Elversberg! Welches Team erwischt des besseren Start?

  • PaderbornSC Paderborn 07 : 1. FC MagdeburgMagdeburg

    1.

    13:30

    Die Kugel rollt in Paderborn. Die Gäste stoßen an. Paderborn erwartet den ersten Angriff, geht aber entschlossen vorne drauf.

  • ElversbergSV 07 Elversberg : SV Wehen WiesbadenWiesbaden

    1.

    13:30

    Spielbeginn

  • HamburgHamburger SV : VfL OsnabrückOsnabrück

    1.

    13:30

    Hamburg gegen Osnabrück – auf geht’s im Volksparkstadion!

  • PaderbornSC Paderborn 07 : 1. FC MagdeburgMagdeburg

    1.

    13:30

    Spielbeginn

  • HamburgHamburger SV : VfL OsnabrückOsnabrück

    1.

    13:30

    Spielbeginn

  • PaderbornSC Paderborn 07 : 1. FC MagdeburgMagdeburg

    13:27

    Die Stimmung ist ganz gut in der Home Deluxe Arena. Magdeburg hat auch einige Fans mitgebracht. Beide Teams betreten den Rasen. Es dauert nicht mehr lange!

  • HamburgHamburger SV : VfL OsnabrückOsnabrück

    13:27

    Vor wenigen Augenblicken haben die beiden Mannschaften den Rasen betreten.

  • PaderbornSC Paderborn 07 : 1. FC MagdeburgMagdeburg

    13:21

    Der 32-jährige Nicolas Winter reist an die Pader, um dieses Duell zu leiten. Dem Offiziellen assistieren in seinem 45. Zweitliga-Einsatz die Linienrichter Patrick Kessel und Roman Potemkin.

  • ElversbergSV 07 Elversberg : SV Wehen WiesbadenWiesbaden

    13:20

    Frühling, bist du es? Bei strahlendem Sonnenschein und bestem Wetter führt Schiedsrichter Alexander Sather die Akteure des heutigen Mittags gleich auf den Rasen. Es ist alles angerichtet für diese Partie! Da bekommt man richtig Bock, selbst auf dem Platz zu stehen.

  • PaderbornSC Paderborn 07 : 1. FC MagdeburgMagdeburg

    13:13

    Als beide Teams in der Hinrunde aufeinandertrafen, galten noch umgekehrte Vorzeichen. Magdeburg reiste empfing den SCP als Tabellensechster, während Paderborn auf dem 15. Platz noch schwächelte. Dennoch gingen die damaligen Gäste durch Adriano Grimaldi in Führung. Erst in der 85. Minute gelang Luc Castaignos der Ausgleich und damit das Endergebnis.

  • PaderbornSC Paderborn 07 : 1. FC MagdeburgMagdeburg

    13:05

    Wenn Kwasniok wenig Grund zum Wechseln hat, was soll dann Christian Titz sagen? Seine Mannschaft hat Schalke 04 mit einem klaren 3:0 in die vielleicht größte Krise gestürzt – zumindest für eine Woche. Deshalb bietet Titz das gleiche Team auf, das auch gegen die Knappen erfolgreich war.

  • ElversbergSV 07 Elversberg : SV Wehen WiesbadenWiesbaden

    12:58

    Schauen wir auf das Personal der Wiesbadener: Kauczinski fehlen heute Mathisen (Gelbsperre), Taffertshofer (krank), Bätzner und Bennetts (beide verletzt). Dafür ist Vukotić nach Sperre zurück. Der Serbe ersetzt Mathisen auch direkt in der Abwehrkette. Ansonsten wechselt der Coach im Vergleich zur Niederlage gegen Paderborn vier weitere Male und rotiert damit ordentlich: Angha, Fechner, Goppel und Lee ersetzen Carstens, Jacobsen, Ćatić und Froese (alle Bank).

  • PaderbornSC Paderborn 07 : 1. FC MagdeburgMagdeburg

    12:57

    Angesichts des jüngsten Siegs in Wiesbaden sieht Łukasz Kwasniok wenig Grund zum Wechseln. Lediglich Sebastian Klaas nimmt heute auf der Bank Platz. Für ihn darf Ilyas Ansah in der Offensive starten. Ansonsten setzt Kwasniok auf dieselbe Startelf wie in der letzten Woche.

  • HamburgHamburger SV : VfL OsnabrückOsnabrück

    12:52

    Bei den Lila-Weißen, die mit dem 2:1 im Hinspiel Ende September in der Bremer Brücke ihren bis zur Vorwoche einzigen Saisonsieg einfuhren und die in elf Partien in der Fremde schon 29 Gegentore zuließen, stellt Coach Uwe Koschinat nach dem 1:0-Heimsieg gegen Hannover 96 zweimal um. Makridis und Conteh verdrängen Wulff und Niemann auf die Bank.

  • ElversbergSV 07 Elversberg : SV Wehen WiesbadenWiesbaden

    12:52

    Die bisherige Bilanz im Jahr 2024 liest sich bei den Wiesbadenern erschreckend. In sechs Spielen konnten die Mannen aus der hessischen Landeshauptstadt nur einmal gewinnen (bei zwei Remis und drei Niederlagen). Doch auch jahresübergreifend sieht es nicht besser aus, denn da gab es nur einen Sieg aus zehn Spielen. So weht ein Hauch von Abstiegsangst beim SVWW. Von seinen Rot-Schwarzen fordert der Cheftrainer heute, dass sie in der Defensive kompakt bleiben sollen, Situationen im Gegenpressing nach Ballverlust besser zu lösen und heiß zu sein, zu verteidigen. In der Offensive hingegen sollen die richtigen Räume gefunden werden und bei Flanken müssten mehr Spieler in die Box kommen.

  • PaderbornSC Paderborn 07 : 1. FC MagdeburgMagdeburg

    12:48

    Beim 1. FC Magdeburg wundert man sich fast, dass sie noch in der Nähe der Abstiegsränge sind. Immer wieder zeigen sie spektakuläre Spiele, gewinnen gegen St. Pauli, stürzen Schalke 04 in die Krise und konnten sich bislang doch nicht richtig von unten lösen. Grund dafür dürfte in erster Linie die Auswärtsschwäche sein, denn in der Fremde holte man erst neun Punkte. Wie passend, denn mit einem Sieg würden die Ostdeutschen den Vorsprung auf den Relegationsrang auf neun Punkte ausbauen.

  • HamburgHamburger SV : VfL OsnabrückOsnabrück

    12:48

    Auf Seiten der Rothosen, die zuletzt ihr zweites gegentorloses Rückrundenspiel schafften und die nach Kiels Unentschieden bei Hertha mit einem Sieg auf den zweiten Tabellenplatz vorrücken würden, hat Trainer Steffen Baumgart im Vergleich zum 1:0-Heimerfolg gegen die SV 07 Elversberg eine personelle Änderung vorgenommen. Katterbach ersetzt den fehlenden Muheim (gesundheitlich angeschlagen).

  • ElversbergSV 07 Elversberg : SV Wehen WiesbadenWiesbaden

    12:45

    Wie läuft die „Elv“ heute auf? Im Vergleich zum HSV-Duell nimmt Horst Steffen zwei Änderungen vor: für den gelbgesperrten Hugo Vandermersch, sowie Semih Sahin rücken Paul Stock und Thore Jacobsen rein.

  • HamburgHamburger SV : VfL OsnabrückOsnabrück

    12:44

    Der VfL Osnabrück sorgte am vergangenen Wochenende für ligaweites Aufsehen, indem er nach 16 sieglosen Partien ausgerechnet das formstarke Hannover 96 mit 1:0 bezwang; Engelhardts Kopfball in der 61. Minute beendete die lange Durststrecke der Lila-Weißen. Der Aufsteiger aus Niedersachsen bleibt zwar abgeschlagener Tabellenletzter, aber es gibt durchaus einen Funken Hoffnung, doch noch einmal in den Kampf um den Klassenerhalt einzugreifen. Zumindest würden sie sich erhobenen Hauptes aus dem Unterhaus verabschieden.

  • ElversbergSV 07 Elversberg : SV Wehen WiesbadenWiesbaden

    12:43

    In Elversberg hat es Horst Steffen hingegen geschafft, dass sein Team zwar noch nicht gerettet ist, aber vieles deutet darauf hin. Aktuell stehen die Saarländer auf Platz elf und haben sowohl einen deutlichen Vorsprung auf Abstiegszone als auch einen großen Rückstand nach vorne. So wird die Mannschaft nur noch die 40 Punkte-Marke knacken müssen, um sicher auch in der kommenden Saison in der 2. Bundesliga spielen zu dürfen. Acht Punkte fehlen zu dieser Marke noch. Zuletzt gab es eine knappe 0:1-Niederlage beim HSV. Für das heutige Duell sieht Steffen, welcher heute seinen 55. Geburtstag feiert (einen herzlichen Glückwunsch dazu!), beide Teams auf Augenhöhe. Beide Mannschaften seien ähnlich und hatten gute als auch schlechte Phasen in dieser Saison. In einer solchen schlechten sei Wiesbaden gerade, so der Trainer in der Pressekonferenz vor dem Spiel.

  • PaderbornSC Paderborn 07 : 1. FC MagdeburgMagdeburg

    12:41

    Mit drei Siegen aus den letzten vier Spielen hat sich der SC Paderborn wieder in Stellung fürs Aufstiegsrennen gebracht. Da aus den Top-6 noch kein Team gewonnen hat, könnten die Ostwestfallen als Tabellensiebter der große Gewinner des Spieltags werden. Ein Sieg würde den SCP bis auf den vierten Platz befördern. Allerdings ist der Gegner alles andere als leicht zu bespielen und zu Hause neigt Paderborn zu Fehlern. In der Heimtabelle belegt das Team von Łukasz Kwasniok nur den 14. Rang.

  • HamburgHamburger SV : VfL OsnabrückOsnabrück

    12:38

    Der Hamburger SV gestaltete das Premierenspiel unter Tim Walters Nachfolger Steffen Baumgart erfolgreich, schlug die SV 07 Elversberg durch einen Treffer Königsdörffers (53.) vor eigenem Publikum mit 1:0. Eher unspektakulär und mit weniger Risiko als im bisherigen, oft wilden Saisonverlauf, aber eben siegreich – die 90 Minuten gegen den starken Aufsteiger aus dem Saarland sollen zur Blaupause für den Endspurt werden, durch den die Rothosen nach dann sechs Jahren endlich in die Bundesliga zurückkehren wollen.

  • ElversbergSV 07 Elversberg : SV Wehen WiesbadenWiesbaden

    12:35

    Zum Aufsteigerduell bittet die SV Elversberg gleich den SV Wehen Wiesbaden in der Ursapharm-Arena an der Kaiserlinde. Während die SVE im deutschen Unterhaus eine souveräne erste Saison spielt, geht in Wiesbaden die Abstiegsangst um. Nach den bisherigen Ergebnissen vom Wochenende beträgt der Vorsprung der Hessen auf den Abstiegsrelegationsplatz nur noch drei Punkte. Es müssen also Zähler her für die Mannschaft von Trainer Markus Kauczinski. Und das am besten heute schon!

  • ElversbergSV 07 Elversberg : SV Wehen WiesbadenWiesbaden

    11:50

    Ein herzliches Willkommen und einen schönen Sonntagmittag zur 2. Bundesliga! Ab 13:30 Uhr empfängt die SV 07 Elversberg den SV Wehen Wiesbaden zum 24. Spieltag. Viel Spaß bei diesem Spiel!

  • HamburgHamburger SV : VfL OsnabrückOsnabrück

    Hallo und herzlich willkommen zur 2. Bundesliga am frühen Sonntagnachmittag! Der Tabellendritte Hamburger SV empfängt am 24. Spieltag das abgeschlagene, aber zuletzt siegreiche Schlusslicht VfL Osnabrück. Rothosen und Lila-Weiße stehen sich ab 13:30 Uhr auf dem Rasen des Volksparkstadions gegenüber.

  • PaderbornSC Paderborn 07 : 1. FC MagdeburgMagdeburg

    Hallo und herzlich willkommen zum Spiel SC Paderborn 07 – 1. FC Magdeburg! Rechtzeitig vor Spielbeginn geht es los mit dem Liveticker der Partie am 24. Spieltag der 2. Bundesliga.

  • Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *